Amateurfußball-Kampagne des DFB: Reinschauen und mitmachen!

Trikot-Badges für die ganze Mannschaft

„Unsere Amateure. Echte Profis.“ Die große Amateurfußball-Kampagne des DFB und seiner Regional- und Landesverbände ist hervorragend angelaufen. Nach ihrer offiziellen Vorstellung beim DFB-Bundestag in Nürnberg zieht die Kampagne ihre Kreise – auf Plakaten, in Anzeigen, im Internet, in den sozialen Netzwerken, bald auch mit einem Spot im TV. In den kommenden drei Jahren soll der Amateurfußball durch die bundesweite Kampagne den deutschen Amateurfußball so präsentieren, wie er ist: vielfältig, emotional, authentisch.
Tausende Amateurfußballer und Amateurfußballerinnen aus dem gesamten Bundesgebiet sind dem Casting-Aufruf „Gib dem Amateurfußball (D)ein Gesicht“ gefolgt. 19 von ihnen wurden stellvertretend für die erste Phase der Kampagne ausgewählt und sind somit in den kommenden Monaten als Hauptdarsteller auf zehn Plakatmotiven und in unterschiedlichen TV- und Internetfilmen zu sehen. Viele weitere werden noch folgen.
Auf der Internetseite www.kampagne.dfb.de erfahrt Ihr alles über die Kampagne – auch, was die Gesichter der Kampagne antreibt, sich immer wieder für den Fußball zu engagieren. Zum Beispiel Spyro, Mittelfeldspieler von BW Ellas: „Arbeitet werktags. Schuftet am Wochenende! – Fußball beschäftigt mich sieben Tage die Woche.“ Oder Jakob Scharf, seit 1982 Jugendleiter beim DJK SV Steinberg am See, dessen Motto lautet: „Wer Fußball spielt, wird nie ein Lump.“ Reinschauen lohnt sich!

Interaktives Drehkreuz der Amateurfußball-Kampagne ist die offizielle Facebook-Seite „DFB-Kampagne“. Hier findet man alle Plakate und Videos, kann über Lieblingsmotive und -sprüche diskutieren. Außerdem erfahren die User hier als erstes, wenn es im Rahmen der Kampagne etwas Neues für den Amateurfußball gibt.
Schon jetzt können sich Amateurteams Badges mit dem Slogan „Unsere Amateure. Echte Profis“ für ihre Trikotärmel bestellen oder das Kampagnenshirt „Ehre. Kein Amt“ kaufen. Zudem steht ein Spielplakat im Kampagnendesign zum Download bereit, weitere Features folgen. Unter dem Motto Gib dem Amateurfußball (D)ein Gesicht können Amateurfußballer sich außerdem für künftige Aktionen bewerben. Alles auf kampagne.dfb.de. Die Kampagne läuft über die nächsten drei Jahre.

Link zum Spot

Link zur Kampagne

Weiter Zu

Hamburger Fußball-Verband e. V. (HFV)
Wilsonstraße 74 a-b
22045 Hamburg

Telefon: 040 / 675 870-0
Mail: info@hfv.de

Keine Neuigkeiten mehr verpassen und jetzt
für die HFV-info anmelden.

Hamburger Fußball Verband © 2022. Alle Rechte vorbehalten.