Fair-Play: Fußball ist viel mehr als das Streben nach Punkten

Onur Saglam tätigt lebensrettende Aktion

Fair-Play-Ehrung für Onur Saglam - Fotos HFV

Am 17.10.2021 trafen in der Oberliga Hamburg USC Paloma und WTSV Concordia aufeinander. Nach einem Zweikampf verschluckte Berkant Aydin seine Zunge und drohte zu ersticken. Onur Saglam (Concordia) und seine Mitspieler mussten dem regungslosen Spieler mit Gewalt den Mund öffnen und die verschluckte Zunge aus dem Rachen holen. Anschließend konnte Berkant wieder atmen. Damit wurde womöglich sein Leben gerettet. Auch von Paloma wurde geschrieben: „Der unglückliche Zusammenprall auf unserem Sportplatz hat uns allen nochmals aufgezeigt, wie verletzlich wir letztendlich sind und was für uns alle Priorität haben sollte.“ Für seine beherzte Reaktion wurde Onur Saglam vom Fairplay-Beauftragten des Hamburger Fußball-Verbands, Frank Behrmann, vor dem OL-Spiel Concordia gegen Niendorf im Beisein der Spieler geehrt. „Onur, so gehandelt zu haben, dafür zolle ich dir allerhöchsten Respekt. Du bist ein Vorbild für unsere Fußball-Gemeinschaft. Auch wenn es bereits etwas her ist, wir vergessen so etwas niemals“ sagte Frank während seiner Laudatio.

Frank Behrmann (lks.) ehrt Onur Saglam
Weiter Zu

Hamburger Fußball-Verband e. V. (HFV)
Wilsonstraße 74 a-b
22045 Hamburg

Telefon: 040 / 675 870-0
Mail: info@hfv.de

Keine Neuigkeiten mehr verpassen
und jetzt für die HFV-info per E-Mail
an presse@hfv.de anmelden.

Hamburger Fußball Verband © 2022. Alle Rechte vorbehalten.