3. Holsten-Tag des Fußballs: 2.000 Zuschauer und super Stimmung!

Die Ergebnisse vom 3. Holsten-Tag des Fußballs im Überblick

Der 3. Holsten-Tag des Fußballs am 16.06.2013 übertraf alle Erwartungen. Gemeinsam mit dem Partner Holsten veranstaltete der HFV zum dritten Mal den „Holsten-Tag des Fußballs“. Gut 2.000 Zuschauer waren über den Tag in Neu-Steilshoop auf der Sportanlage am Gropiusring. Es gab spannende Finalspiele und es war das große Treffen der Hamburger Fußball-Familie. Oft gehört: „Tolle Veranstaltung“ und „schön, dass man sich mal wieder getroffen hat!“. 2.000 Würstchen und über 500 Liter Getränke wurden vertilgt und da auch das Wetter mitspielte, gab es viele zufriedene Gesichter. Auch HFV-Präsident Dirk Fischer und HFV-Vizepräsident Reinhard Kuhne ließen es sich nicht nehmen, für ein paar Stunden vorbei zu gucken. Für die Siegerteams gab es neben Ruhm und Ehre 11 Kisten Holsten-Pilsener, die Zweitplatzierten wurden mit 5 Kisten Holsten-Pilsener prämiert. Außerdem gab es neben den traditionellen Wanderpokalen die Holsten-Pokale, die im Besitz der Gewinner bleiben. Insgesamt wurden sechs Titel vergeben.

Ü 50 Turnier um die HFV-Meisterschaft (Qualifikation für NFV Ü50-Cup), (Kleinfeld), Teilnehmer: Atlantik 2. Sen.; Union Tornesch 1. Sen.; SC Victoria 3. Sen.; TSV DuWO 08 2. Sen.; SG BW 96 Schenefeld/Altona 93 2. Sen.
Spiele Ü50 Turnier:
Atlantik – Union Tornesch 3:1; SC Victoria – DuWO 08 0:0; SGBW96/Altona93 – Atlantik 0:0; Union Tornesch – SC Victoria 0:4; DuWO 08 – SG BW96/Altona 93 0:4; Atlantik – SC Victoria 0:0; Union Tornesch – DuWO 08 3:0; SC Victoria – SG BW96/Altona 93 0:1; DuWO 08 – Atlantik 0:1; SGBW96/Altona93 – Union Tornesch 1:1.

Sieger Ü50: SG BW 96/Altona 93 2. Sen. – Fotos HFV

Tabelle
Platz Mannschaft Spiele Tore Punkte
1 SG BW 96/ Altona 93 4 6:1 8
2 Atlantik 4 4:1 8
3 SC Victoria 4 4:1 5
4 Union Tornesch 4 5:8 4
5 TSV DuWO 08 4 0:8 1
Die SG BW 96/Altona93 2. Sen. hat sich damit für den NFV-Cup (Norddeutsche Meisterschaften) am 25. August in Hamburg qualifiziert.

Pokalfinalspiele
E.W. Schröder-Pokal (Senioren Ü55): Voran Ohe 3. Sen. – SV Eidelstedt 2. Sen. 1:2

Pokalsieger E.W. Schröder-Pokal: SV Eidelstedt 2. Sen.

Heini Jöns-Pokal (Senioren Ü40): Voran Ohe 1. Sen. – Wandsetal 2. Sen. 0:4

Pokalsieger Heini-Jöns-Pokal: Wandstal 2. Senioren

Heino Gerstenberg Spiele (Pokal Untere Herren): BSV 19 3. – Eintr. Lokstedt 2. 3:1

Sieger Heino-Gerstenberg-Spiele: BSV 19 3. Herren

Meisterschaftsendspiele
Meister Alte Herren (Ü32): Süderelbe 1. AH – Eintr. Norderstedt 1. AH 3: 5 n. Elfm. (1:1 nach regulärer Spielzeit und Verlängerung)

Meister Alte Herren 2013: Eintracht Norderstedt Alte Herren

Meister Untere Herren: St. Pauli 6. – TuS Berne 4. 3:0

Meister Untere Herren: FC St. Pauli 6. Herren

Das Pokalfinale der Senioren wurde am 18.06.2013 ausgetragen.
Heinzi Will-Pokal (Senioren Ü50), 18.06.2013, 19:00 Uhr, Dulsberg Süd:
SC Victoria 3. Sen – Atlantik 2. Sen. 1:0

Sieger im Heinzi-Will-Pokal: SC Victoria 3. Sen. – Foto HFV

Das Pokalfinale der Alten Herren wird am 19.06.2013 ausgetragen.
Otto Hacke-Pokal (Alte Herren Ü32): 19.06.2013, 19:00 Uhr, Kunstrasen HFV, Jenfelder Allee 70a-c:
SC V.M. 1. AH – Sasel 1. AH 1:2

Sieger Otto-Hacke-Pokal: TSV Sasel 1. Alte Herren

Hamburger Fußball-Verband e. V. (HFV)
Wilsonstraße 74 a-b
22045 Hamburg

Telefon: 040 / 675 870-0
Mail: info@hfv.de

Keine Neuigkeiten mehr verpassen und jetzt
für die HFV-info anmelden.

Hamburger Fußball Verband © 2022. Alle Rechte vorbehalten.