2004er Junioren des HFV siegen in Lindow

Erster Tag:

Fotos privat

Am Samstagmorgen, den 18.Juni 2016, machten sich zwölf unserer Spieler auf die Reise zum 14. DFB-Stützpunktturnier nach Lindow in Brandenburg. Nach einer kurzen Eröffnungsrede ging es für den Jahrgang 2004 im ersten Ländervergleichsturnier auch schon los. Im Modus Jeder gegen Jeden ging es über zwei Tage gegen die Bundesländer: Bremen, Schleswig-Holstein, Niedersachen, Mecklenburg-Vorpommern, Berlin, Brandenburg, Thüringen und Sachsen-Anhalt.

1. Spiel: Hamburg – Thüringen 2:1
2. Spiel: Hamburg – Niedersachen 2:0
3. Spiel: Hamburg – Berlin 4:0
4. Spiel: Hamburg – Bremen 0:0
5. Spiel: Hamburg – Schleswig-Holstein 3:1

Mit dem ersten Tag konnte man aus Hamburger Sicht sehr zufrieden sein. Das Team setzte die vorgenommenen Inhalte im Verlauf der Spiele immer besser um und erspielte sich mit elf erzielten Toren die Tabellenführung. Dabei überzeugte das Team mit viel Spielwitz, einer hohen Laufbereitschaft und großer Dominanz am Ball.

1. Spiel: Hamburg – Brandenburg 1:1
2. Spiel: Hamburg – Mecklenburg-Vorpommern 1:1
3. Spiel: Hamburg – Sachsen-Anhalt 2:1

Der Einstieg in den zweiten Turniertag verlief holprig. Gegen körperlich starke Brandenburger ließen beide Teams gute Chancen zum Sieg liegen, sodass es beim Unentschieden blieb.
Erst im letzten Spiel gegen Sachsen-Anhalt und einem zwischenzeitlichen Rückstand, fand das Team wieder zur Form des ersten Turniertages und erkämpfte sich mit einem 2:1 Sieg gegen Sachsen-Anhalt den Turniersieg!

Das Trainerteam
Marius Kaminsky und Loic Fave
DFB-Stützpunkttrainer am DFB-Stützpunkt Mümmelmannsberg

Weiter Zu

Hamburger Fußball-Verband e. V. (HFV)
Wilsonstraße 74 a-b
22045 Hamburg

Telefon: 040 / 675 870-0
Mail: info@hfv.de

Keine Neuigkeiten mehr verpassen
und jetzt für die HFV-info per E-Mail
an presse@hfv.de anmelden.

Hamburger Fußball Verband © 2022. Alle Rechte vorbehalten.