05.02.2010

Wie sehen Ablauf und Inhalte der Veranstaltung aus?

Die Veranstaltung besteht aus zwei Bausteinen:
1. Baustein: Ein modernes Jugendtraining (Dauer: 90 Minuten)
• Praktische Demonstration eines altersgerechten Kindertrainings
• Die Vereinstrainer werden aktiv eingebunden, ihre Fragen können unmittelbar beantwortet werden.
Die Theoriephase findet im Vereinsheim statt

2. Baustein: Informationen zu aktuellen Themen des Fußballs (Dauer: 45 Minuten)
• Qualifizierung: Auskunft über die verschiedenen Informations- und Quali-fizierungsmöglichkeiten im Amateurfußball und Weitergabe der Kontaktdaten von konkreten Ansprechpartner aus dem Fußballkreis
• Mädchenfußball: Tipps und Anregungen zum Aufbau eines Fußballangebotes für Mädchen
• Integration: Um die integrative Kraft des Fußballs zu nutzen, unterstützt der DFB die Vereine mit nützlichen Informationen, einfachen Botschaften und spannenden Aktionen.

Wie bekomme ich das DFB-Mobil in meinen Verein?
• Bitte wenden Sie sich an ihren Landesverband und nehmen Kontakt zu dem DFB-Mobil-Koordinator auf. Beim Hambuger Fußball-Verband ist das Jussi Romppanen.
• Dieser nimmt ihre Anfrage entgegen und bespricht – bei positiver Rückmeldung – alle weiteren Details mit ihnen.
Wann werden die Veranstaltungen durchgeführt?
• Veranstaltungstag und Uhrzeit werden individuell mit dem Verein abgestimmt.
Ist es möglich das DFB-Mobil zu einem Vereinsfest einzuladen?
• Das primäre Ziel des DFB-Mobils ist es, Kinder- und Jugendtrainern ein altersgerechtes Training zu präsentieren und die Teilnehmer der Veranstaltung über aktuelle Themen des Fußballs zu informieren. Falls das im Rahmen Ihres Vereinsfestes stattfindet, stellt das kein Problem dar. Nur zur Präsentation des Fahrzeugs fährt das DFB-Mobil nicht in die Vereine.

Wie viel kostet mich der Besuch des DFB-Mobils?
• Dieser Service wird vom DFB kostenfrei angeboten.
• Sie müssen lediglich Trainingsfläche und Strom zur Verfügung stellen.
• Die Trainingsmaterialien brauchen nicht vom Verein bereit gestellt werden, da beim DFB-Mobil alle notwendigen Trainingsmaterialien mit an Bord sind

Vermarktung: