29.11.2017

Sehr informative BDFL-Fortbildung in der HFV-Sportschule

Vorführung - Verbesserung der Spielkompetenz

Den 120 A-lizensierten Trainern und Fußball-Lehrern wurde zur diesjährigen BDFL-Fortbildung in Hamburg durch HFV-Verbandssportlehrer Uwe Jahn ein kompaktes Programm geboten. Zum einen stand der 27.11.2017 unter der Überschrift: die Verbesserung der Spielkompetenz in Theorie und Praxis mit dem neuen HFV-Verbandssportlehrer Stephan Kerber als Referent.

Referent Stephan Kerber (re.) - Fotos Gettschat

Als Probandengruppe war die HFV-Auswahl Jahrgang 2004 aktiv in der Präsentation mit Co-Trainer Mariusz Kaminsky und dem neuen DFB-Stützpunkt-Koordinator des HFV, Fabian Seeger, auf dem Platz – mit hoher Einsatzbereitschaft. Den Zwischenpart übernahm Helge Riepenhof, Chefarzt am Krankenhaus Boberg zum Thema: Vermeidung von muskulären Verletzungen. Was so einfach klingt, hatte in beiden Referaten eine hohe Qualität und inhaltliche Tiefe.
Während der Veranstaltung entstand ein reger Austausch, stellen doch beide Themen einen sehr aktuellen Bezug zum Trend dar. Helge Riepenhof konnte aus der Nähe zur Praxis im Top-Fußball (AS Rom), mit modernster Betrachtungsweise den Teilnehmern anhand von aktuellen Kennzahlen die Inhalte verwendbar vermitteln.

Vermarktung: