21.06.2017

Jubiläums-Ball der Wilhelmsburger Fußball-Altherren-Auswahlzum 50. Geburtstag

HFV-Präsident Dirk Fischer gratulierte

HFV-Präsident Dirk Fischer mit dem WAHA-Ehrenvorsitzenden Wolf-Rüdiger Schaar – Foto privat

Es ging ordentlich rund, wie es sich für einen Ball gehört! Gestartet wurde um 18 Uhr im Gasthaus Sohre in Kirchdorf mit einer Rede vom Ehrenvorsitzenden Wolf-Rüdiger Schaar. Ein stolzer Rückblick mit vielen, motivierenden Worten weiter zu machen und die nächste Spenden-Millionen zu Gunsten behinderter Kinder in Angriff zu nehmen.

Lobende Worte fand auch Gast Dirk Fischer, Präsident des Hamburger Fußball Verbandes. „Die WAHA sei ein ganz besonderer Verein im Verbund und daher hätte er uns etwas mitgebracht…“ Ein gläserner Pokal zum 50. Geburtstag. Signiert mit dem Logo HFV und WAHA! Vielen Dank!
Dann wurde am reichhaltigen Buffet geschlemmt und schon startete der Tanz, denn tanzen ist ja bekanntlich die 3. Stärke der ehrenamtlichen Inselkicker, nach Fußball spielen und Spenden sammeln! Der rauschende Ball fand irgendwann auf dem Boden des Saals sein Ende. Am Lagerfeuer wurden gemeinsam heimische Lieder zum Ausklang geschmettert.
Nun freut sich die ganze WAHA auf nächsten Samstag, den 24. Juni, wenn es heißt der Altliga des HSV zu zeigen, wer Herr auf der Fußballinsel ist. Wer zum mitfeiern, gratulieren und anfeuern dabei sein will, der komme um 15 Uhr zum Vorspiel zweier Jugendmannschaften. Anpfiff des Top Spiels ist um 16:30 Uhr.
Selbstverständlich ist für das leibliche Wohl gesorgt. Leckerer, selbstgebackener Kuchen von den Spielerfrauen, Kaffee, sowie Grill- und Getränkestände versorgen alle Gäste rundum. Bis Samstag!

Fotogalerie

Vermarktung: