31.05.2017

Harald Schulz (Bostelbeker SV) – Ehrenamtler des Monats Mai 2017 im HFV

Ehrung Ehrenamtler des Monats Mai 2017 (v. lks.): Volker Okun, Harald Schulz und Frank Geiling - Fotos Byernetzki

Die Ehrung für Harald Schulz wurde am 30.5.2017 beim Hamburger Fußball-Verband durchgeführt. Der Landesehrenamtsbeauftragte des HFV, Volker Okun, übergab vom HFV-Partner Michael Busse (DERPART Manager Operation, Leitung Verkauf Geschäftsreisen) Herrn Schulz 15 Sporttaschen von Derbystar, die demnächst an eine Jugendmannschaft des Bostelbeker SV übergeben werden. Dazu gab es vom HFV eine Urkunde und eine DFB-Uhr. Im Namen von Tim Rosenplänter (Regional Director of Sales Nord, H-Hotels AG) gab es dazu für Harald Schulz einen Gutschein für ein Wochenende im H4 Hotel Lübeck, einem Hotel der H-Hotel AG, für 2 Personen. Begleitet wurde Harald Schulz von seinem Vereinsvorsitzenden Frank Geiling.

Über Harald Schulz

Okun, Schulz und Geiling

Harald Schulz, Jg. 1944, Mitglied im SV seit 1956, bereits geehrt für 60 Jahre Mitgliedschaft im BSV 2016. Spielte im Jugendbereich erfolgreich für den Bostelbeker SV, bevor er dann als Ligaspieler für folgende Vereine in Harburg spielte, wobei er immer Mitglied des BSV war: Bostelbeker SV und HTB. In seiner aktiven Zeit erspielte er einige Meisterschaften, wie z.B. in der C-Jugend sowie im LIGA-Bereich. Leider musste er seine aktive Zeit durch eine Schulterverletzung zu früh an den sogenannten Nagel hängen, was ihn nicht davon abhielt sich im organisatorischen Bereich einzubringen. Hier begann er mit der Position des Obmannes und das in Personalunion als Trainer. Doch er ging den Schritt weiter, übernahm und lebte die Position als Ligaobmann, in der er unserem Verein zu großen Ansehen verhalf. Das spiegelte sich in Erfolgen wieder, wie den Aufstiegen zur Bezirksliga und sogar in die Landesliga, jedoch gehörten auch dunkle Seiten dazu und wie den Aufstieg musste er auch den Abstieg mit seinem Verein erleben. All diese Dinge machen Harald Schulz zu einem Mitglied, das eine tragende Säule bildet in der Historie des Bostelbeker SV. In all den Jahren und anschließend hat er sich immer eingebracht, um seinen Verein zu unterstützen und nach vorn zu bringen, so hat er maßgeblichen Anteil an dem Bau des Vereinshauses. Er ist mittlerweile ein wichtiger Bestandteil unseres Ältestenrates. Er hat einen Sponsorenclub ins Leben gerufen und leitet ihn seit nunmehr vier Jahren, zur Unterstützung unserer Jugendabteilung und des allgemeinen Spielbetriebs. Er war sich seit seinem Eintritt nie zu schade, ehrenamtliche Aufgaben zu übernehmen und auch als das Thema Ehrenamtsbeauftragter im Verband aufkam, war er einer der Ersten, der seine Unterstützung zusagte und heute dieses Amt in Verbindung mit Sigi Sendrowski im BSV wahrnimmt und eine große Hilfe ist.

Kennen auch Sie jemanden, der es verdient hat, Ehrenamtlicher des Monats zu werden?

Menschen, die sich in ihrem Verein ehrenamtlich verdient gemacht haben, z.B. als Trainer oder Trainerin, Betreuer oder Betreuerin, Schiedsrichter oder Schiedsrichterin, Schatzmeister oder Schatzmeisterin, Vorsitzender oder Vorsitzende.
Die Position ist egal. Hauptsache sie sagen, die oder der hat mal ein großes Dankeschön verdient!

Weitere Infos!

Vermarktung: