23.06.2017

Eimsbüttel 1.E-Mädchen holen Hamburger Meistertitel

Foto - privat

Die ETV KickBEES sind Hamburger Meister der E-Mädchen. Mit einem Sieg im letzten Saisonspiel gegen Verfolger VfL Pinneberg 1.E Mädchen konnte das Team am letzten Samstag den begehrten Titel nach Eimsbüttel holen.

Es zeichnete sich bereits vor dem Spiel durch die Tabellenlage ab, dass es für Pinneberg nahezu unmöglich ist die KickBEES noch vom Thron zu stoßen. Durch einen über weite Strecken sehr souveränen Auftritt konnte das Team um Matthias Fuest das letzte Saisonspiel in Pinneberg mit 2:1 für sich entscheiden und eine starke Saison mit 19 von 21
möglichen Punkten beenden! Die ETV KickBEES sind damit Hamburger Meister aus 51 E-Mädchen Teams. Nach dem Verbandsligameister Titel der 1.C-Mädchen ist dies schon der zweite Meistertitel eines KickBEES Teams in der laufenden Saison! Nach dem Spiel wurde die ersehnte Meisterschale sowie die Medaillen durch Annika Mollenhauer (Ausschuss für Frauen- und Mädchenfußball) feierlich überreicht und euphorisch umjubelt, bevor das Team zur verdienten Meister-Campingparty an die Ostsee aufbrach.
Am kommenden Sonntag stehen sich beide Kontrahenten erneut gegenüber:
Im Pokalfinale der E-Mädchen. Spannung ist garantiert. Gespielt wird beim HFV in Jenfeld! Fans und Neugierige herzlich willkommen!

Matthias Fuest
ETV

Fotogalerie

Vermarktung: