05.07.2017

Die App „CoachNumberOne“: Wissensvorsprung durch Analysen

Der Trainer wird zunehmend zur zentralen Figur für die Mannschaft. Sein Wissen und Fingerspitzengefühl entscheiden über Erfolg oder Misserfolg. Genau hier setzt CoachNumberOne an: Die ganzheitliche Analysesoftware unterstützt und entlastet Amateurtrainer bei ihrer Arbeit - und vor allem: Es macht sie noch besser. Gerade im Bereich Amateurfußball, wo der Trainerstab meist nicht aus einem Dutzend an Experten besteht, muss sich der Trainer auf sein Fachwissen und seine Analysen verlassen können. Genau für diese Aufgabe wurde CoachNumberOne entwickelt.

Eine App, die dich noch besser macht

Das Prinzip von CoachNumberOne ist simpel: Daten eingeben. Analysen erhalten. Spiele gewinnen. Der Trainer verschafft sich mit der App und den ausgewählten Modulen schnell und einfach einen Überblick über Erfolg oder Misserfolg seiner Trainingsmethoden und kann anhand von grafischen und übersichtlichen Analysen sofort nachjustieren. Dabei wurde CoachNumberOne im Aufbau und Preis modular konzipiert, sodass der Trainer selbst entscheiden kann, welche Funktionen er benötigt und auf welches Niveau er seinen Wissensvorsprung heben möchte.

Viel Leistung, die überzeugt - 30 Tage gratis unverbindlich testen

Insgesamt stehen sieben unterschiedliche Module zur Verfügung: Der Kalender und die Statistik sind immer kostenlos, die übrigen Module - Trainingsbeteiligung, Bewertung, Zusage, Aufstellung und Spielbericht - sind kostenpflichtig. Alle Funktionen können 30 Tage kostenlos getestet werden. Erst im Anschluss wird CoachNumberOne kostenpflichtig und zwar durch bewusste Entscheidung, nicht durch automatische Verlängerung oder gar ein Abo-System.



Für alle HFV-Vereine gilt ein spezielles Einführungsangebot: Bis zum 30.09.2017 sind alle kostenpflichtigen Module (Normalpreis zwischen 0,99 € und 2,99 € pro Monat) um je 0,50 € pro Monat reduziert.


Die Analysesoftware ist ab sofort im Apple App Store und im Google Play Store verfügbar.
Weitere Informationen zu CoachNumberOne finden Sie auch unter www.coachnumberone.com

Vermarktung: