05.04.2017

Bunte Mischung beim B-Lizenz-Lehrgang des HFV

Vom Futsal-Nationalspieler bis zum Ex-Profi, vom TW-Ausbilder bis zum Trainer für den Blindenfußball

B-Trainer-Lehrgang 2017

Eine interessante Gruppierung der Teilnehmer präsentierte sich bei der diesjährigen ersten Ausbildungswoche für die DFB B-Lizenzausbildung in der Sportschule des HFV in Jenfeld. Neben den gewohnten Teilnehmern aus allen Sparten des Amateurfußballs, wie Jugendtrainern, Mädchen- und Frauentrainern, sowie Liga-Trainern waren zum Start dieser ersten Leistungslizenz des DFBs mit Stefan Winkel (Futsal-Nationalspieler u. ehemaliger Auswahlspieler des HFV), Eren Sen ( zwölf Jahre EX-Profi in der Türkei, ehemaliger HFV Auswahlspieler), sowie Timo Dehnelt (TW-Ausbilder beim NLZ des HSV, einmaliger Torwartersatz in der Bundesliga) und Wolf Schmidt (verantwortlicher Trainer für den Hamburger Blindenfußball) eine in der Mischung der unterschiedlichen Arbeitsfelder des Fußballs selten anzutreffende „Farbpalette“ vor Ort in Jenfeld.

Uwe Jahn, verantwortlicher HFV Verbandssport-Lehrer: „Diese „ bunte“ Mischung ergab ein hochmotiviertes und sich gegenseitig inspirierendes Team, dessen weitere Entwicklung mit Spannung und entsprechender „Förderung und Forderung“ betrachtet werden muss.“

Der Vollständigkeit halber, die Namen der sich qualifizierenden Trainer:

Yusuf Akbel, Irfan Akyurt, Dustin Benndorf, Finn Bliemeister, Christian Busse, Devin Cengiz, Ömer Ilker Ceylan, Tino Dehmelt, Süleyman Efe, Steve Elfert, Ali Reza Farhadi, Sami Ghaouar, Kevin Göde, Olcay Günay, Lars Hartmann, Carsten Henning, Jasper Hölscher, Melih Kavukcu, Bennet Krause, Sebastian Loether, Marin Mandic, Jan Ramelow, Hubertus Reinecke, Wolf Schmidt, Mirko Schulz, Eren Sen, Tobias Trulsen, Stefan Winkel

Ihr HFV Team

Vermarktung: