22.02.2017

Andreas Altmann (FC Süderelbe) ist Ehrenamtler des Monats Februar 2017

Ehrung Andreas Altmann (v. lks.): C. Byernetzki (HFV), M. Busse (DERPART), A. Altmann (FC Süderelbe), I. Dingel-Padberg und T. Rosenplänter (H-Hotels AG) - Foto HFV

Es war ein besonderer Rahmen für die Ehrung von Andreas Altmann. HFV-Reisepartner DERPART und die H-Hotels AG hatten in das Ramada-Hotel in der Amsinckstraße eingeladen. Das erst 2015 erbaute Hotel mit der tollen Bar im 11. Stock beherbergte kürzlich auch den DFB für die Ehrung der DFB Club 100-Mitglieder am Wochenende des Länderspiels gegen Tschechien.
Im Rahmen eines Barbecue-Abends für Freunde des Hotels fanden HFV-Marketingleiter Carsten Byernetzki und der HFV-Ehrenamtsbeauftragte Volker Okun viele lobende Worte für die große ehrenamtliche Leistung des geehrten 49-jährigen.

Iliane Dingel-Padberg (Director of Marketing & Corporate Communication, H-Hotels AG ) und Tim Rosenplänter (Regional Director of Sales Nord, H-Hotels AG ) übergaben persönlich einen Gutschein für ein Wochenende in einem Hotel der H-Hotel AG in Willingen für 2 Personen und Michael Busse (DERPART Manager Operation, Leitung Verkauf Geschäftsreisen) hatte im Gepäck für Andreas Altmann 15 Sporttaschen von Derbystar, die demnächst an eine Jugendmannschaft des FC Süderelbe übergeben werden. Dazu gab es vom HFV eine Urkunde und eine DFB-Uhr.

Nach der Eröffnung des Buffets durch die Hotel-Direktorin Kathrin Wirth-Ueberschär gab es für alle Gäste, zu denen auch der 2. Vorsitzende des FC Süderelbe Matthias Nehls und Stephanie Plny (HFV-Geschäftsstelle) gehörten, die Gelegenheit, das Hotel zu besichtigen und viele interessante Gespräche zu führen.

Die Bewerbung zum Ehrenamtler des Monats vom FC Süderelbe für Andreas Altmann

Ehrenamt beim FC Süderelbe – macht Spaß und bringt Freude!
Der FC Süderelbe schlägt dem Hamburger Fußball-Verband Andreas Altmann zum Ehrenamtler des Monats vor. Andreas Altmann (Spitzname Aldi) engagiert sich seit Jahren ehrenamtlich als Jugendtrainer und Betreuer für seinen FC Süderelbe.
Der 46 Jahre alte kaufmännische Angestellte trainiert und organisiert zur Zeit die 2. B-Jugend. Außerdem ist er als Betreuer unserer 3. Herren tätig. Viel Zeit widmet er dem Pass- und Anmeldewesen und der Administration für unseren Jugendbereich.
Andreas steht für überdurchschnittliches ehrenamtliches Engagement für unseren Fußballverein. Stets fröhlich und mit großer Leidenschaft vermittelt Andreas „Aldi“ unseren kleinen und großen Kickern die Freude am Fußballsport und Werte wie Zusammenhalt, Fairness und Einsatzbereitschaft für die Gemeinschaft.
Andreas organisierte in den letzten Jahren diverse Ausfahrten, Trainingslager und Vereins-Jugend/Herren-Turniere (u.a. auch die 3. Austragung des Karl-Heinz Stuhr Gedächtnispokals zur Erinnerung an unseren verstorbenen, langjährigen Jugendleiter Karl-Heinz Stuhr). Andreas wurde für sein tolles Engagement bereits von der Mitgliederversammlung des FC Süderelbe geehrt.
Er ist ein in jeder Hinsicht unverzichtbarer Bestandteil in unserem Verein. Wir würden uns sehr über die Nominierung zum Ehrenamtler des Monats für Andreas freuen. Er hat es – wie viele andere natürlich auch – verdient.

Schicken auch Sie uns ihre Vorschläge

Weitere Infos

Fotogalerie

Vermarktung: