31.08.2017

10. HFV-Jahresempfang 2017

Jubiläumsempfang des Hamburger Fußballs

Bereits zum 10. Mal kann HFV-Präsident Dirk Fischer die Gäste des Jahresempfangs begrüßen – Foto Gettschat

Am Montag, 11. September 2017 ist es wieder soweit. Im Hotel Grand Elysée Hamburg treffen die Vertreter der Vereine, die im Hamburger Fußball-Verband beheimatet sind, auf viele interessante Gäste aus den Bereichen Amateur- und Profifußball, Sport, Politik, Wirtschaft, Medien und Verwaltung. Wie es Tradition ist, kann sich auf dieser Veranstaltung der Hamburger Fußball seiner Bedeutung entsprechend in Gesellschaft und Öffentlichkeit darstellen und so den wichtigen Themen und Anliegen seiner Sportart mehr Gehör und Gewicht verschaffen. Vor den geladenen Gästen stehen die Vereine und Sportler im Mittelpunkt, die sich besonders verdient gemacht haben und mit großartigen Leistungen geglänzt haben.

Bereits zum 10. Mal kann HFV-Präsident Dirk Fischer die vielen Gäste begrüßen. Katharina Fegebank, Zweite Bürgermeisterin und Senatorin für Wissenschaft, Forschung und Gleichstellung wird das Grußwort des Senates der Freien und Hansestadt Hamburg halten.

Verliehen werden die Sparda-Bank – Fairness-Preise an 24 Vereine, dazu erstmalig der Sparda-Bank Hamburg Fairness-Vereins-Award und die Sparda-Bank Hamburg Fair-Play-Geste des Jahres im Gesamtwert von 20.000,- Euro, der S-Bahn Hamburg-Integrationspreis an einen Verein im Wert von 5.000,- Euro, der Preis für Jugendfußball der scoom GmbH und der Handwerkskammer Hamburg an einen Verein im Wert von 5.000,- Euro, der Preis für Frauen- und Mädchenfußball der Iwan Budnikowsky GmbH & Co.KG und der VTG AG an einen Verein im Wert von 5.000,- Euro. Zudem gibt es den Preis der Hermes Logistik Gruppe Deutschland GmbH für die Spielerin, den Spieler, den Trainer und den Schiedsrichter des Jahres 2017. Jeder Sieger erhält 1.500,- Euro.
Die Preisträger werden wie immer (außer beim Sparda-Bank Fairness-Preis) erst am Veranstaltungsabend bekannt gegeben. Freuen können sich alle Gäste auf das feine Essen von Elysée-Chefkoch Peter Sikorra.

Moderator auf der Bühne ist Uli Pingel, Hamburg 1. Er wird im Saal unterstützt von HFV-Pressesprecher Carsten Byernetzki. Möglich ist diese Veranstaltung nur durch die großzügige Unterstützung von Stiftern, Sponsoren und Partnern des HFV. Der Verbandsetat wird nicht angerührt.

Preisstifter und Sponsoren

Der Hamburger Fußball-Verband bedankt sich bei seinen Stiftern, Sponsoren und Partnern, ohne deren großzügige Unterstützung dieser Abend nicht durchgeführt werden könnte.

Die Preisstifter sind:
Sparda-Bank Hamburg eG, Hermes Logistik Gruppe Deutschland GmbH, VTG AG, Handwerkskammer Hamburg, Iwan Budnikowsky GmbH & Co. KG, scoom GmbH und S-Bahn Hamburg GmbH.

Die Sponsoren sind:
Sparda-Bank Hamburg eG, Bild Hamburg, LOTTO Hamburg, Wall GmbH, Holsten-Brauerei AG, scoom GmbH, SIGNAL IDUNA Generalagentur Libanios, Grand Elysée Hotel, Coca Cola, S-Bahn Hamburg GmbH, Mio Bistro-Gelato, Ristorante La Casetta, Restaurant Palazzo, polytan Sportstättenbau GmbH, Handwerkskammer Hamburg, Gundolf Aubke, Dove, J.J.Darboven GmbH & Co. KG, REWE Center H. Stanislawski & A. Laas, Magnus Mineralbrunnen GmbH & Co. KG, IKK classic, DIRCK GROTE Elektroanlagen GmbH & Co. KG, Iwan Budnikowsky GmbH & Co. KG, Hamburger Sparkasse, Hermes Logistik Gruppe Deutschland GmbH, Audi Hamburg GmbH, Fleischgroßmarkt Hamburg GmbH, Flughafen Hamburg GmbH, Ristorante Da Vito, Schweinske Restauration, Magnum, Ristorante La Bruschetta, www.v-lounge-hamburg.com, Rexona, DERPART Reiseservice, Weinkellerei von Have, Kaßner Druck, MMmedia GmbH, KOMM MIT, Janssen-Cilag GmbH, Delta-Fleisch, Engel & Völkers AG, Novum Sporthotel GmbH.

Vermarktung: